ZoGGaZ // Multigaming Community

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Bewerbung Zum Polizisten

3

Chris_Redfield

Nachrichten

  • Hallo liebe Spieler.


    Leider verursacht ein Fehler, der durch das "Tac-Ops" Update herbeigeführt wird, enorme Verbindungsprobleme auf unserem Australian Life Server. Diese äußern sich unter anderem durch:

    • eine sog. Arbeitsspeicher-Fehlermeldung
    sowie
    • eine "Bad_module_info" Fehlermeldung.


    Diese Meldungen bewirken, dass sich i.d.R. Arma komplett aufhängt, was ein Farmen oder flüssiges Spielen derzeit so gut wie unmöglich macht.

    Das Server-Team arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. Zur Info: Unser Server ist nicht der einzige, der dieses Problem hat.

    Wir bitten um euer Verständnis.


    Gruß

    Stefan

    Support für A3ZL
  • Sehr geehrte Spieler/Beamte/Justiz,

    die Justiz ist nun in Australien eingezogen! Deshalb werden wir logischerweise jetzt diese Regeländerung vornehmen um die Justiz in das bestehende System zu integrieren.


    • Die Justiz ist berechtigt Strafen auszusprechen und durchzusetzen.
    • Das APF wird Strafzettel bis 500$ sofort ausstellen, alles andere wird an die Justiz übergeben
    • Zivilisten die 3 offene Vergehen haben und oder nicht zu Ihren Gerichtsterminen erscheinen, werden sofort vom APF in voller Höhe abkassiert und an die Justiz übergeben. Die Justiz wird dann eine weitere Strafe für das nichterscheinen festlegen. (Bußgeld und wahrscheinlich Haft)
    • Ab dem 4ten offene Vergehen bei dem der Zivilist nicht vor Gericht erschienen ist und/oder das RP mit der Justiz vollkommen verweigert wird von “Trolling” ausgegangen was logischerweise konsequenzen nach sich zieht.
    • Sollte ein Zivilist aus RP Technischen Gründen nicht zu seinem Gerichtstermin erscheinen ist er verpflichtet ab dem 3 offenen Vergehen
  • Sehr geehrte Beamte und Mitbürger,

    um nochmals Unklarheiten zu beseitigen und die Mitbürger zu Informieren,


    Commander in Chief: John Smith[19], Hans Dampf[85]


    APF Leitung: John Smith[19], C.Redfield[43], Hans Dampf[85]


    SAS Leitung: C.Redfield[43]


    Der Herr C.Redfield[43] genießt das volle Vertrauen der Commander in Chief und ist deshalb berechtigt Beamte zu,


    • befördern
    • neu einzustellen
    • auszubilden
    • zu degradieren
    • Dienstakten einzusehen und zu bearbeiten
    • Strafen auszusprechen und durchzusetzen


    Desweiteren ist Hr. C.Redfield[43] zu jeder Zeit voll Weisungsbefugt gegenüber jedem Beamten des APF!

    Befehle und Anweisungen des Hr. C.Redfield[43] sind nicht diskutabel und müssen ausgeführt werden, die einzige Ausnahme ist der Selbstschutz!


    Hr. C.Redfield ist der höchste Beamte im Department nach den Commander in Chief, zusätzlich ist der in der APF-Leitung und ist SAS-Leitung.

    Wir die Commander in Chief möchten uns in diesem Beitrag nochmals beim Hr. C.Redfield für seine ständig und
Heute waren bereits 22 Benutzer online: